Aussichtsturm Kühberg - Kraví hora

Foto: www.novohradky.info

Der Kraví hora / Kühberg (früher Steinberg), von weitem sichtbar, gehört zu den dominanten Erhebungen des Gratzener Berglands. Auf seinem 953 Meter hohen Gipfel finden wir mehrere natürliche Steinformationen, deren  berühmteste, der zehn Meter hohe Kopf Napoleons ist.  Die Hänge des Kühbergs sind übersät von einem steinernen Meer. Früher hat man dieses Gebiet als Weide benutzt, heute droht es zu verbuschen und zu verwalden.  
Ein militärischer Wachturm aus den Jahren 1989 auf dem Gipfel wurde im Jahre 2001 umgebaut und dient seit dem als Aussichtsturm. Die offene Aussichtsplattform in einer Höhe von 24 Metern, die man über 178 Treppenstufen erklimmt, bietet tolle Ausblicke auf alle umliegende Gipfel (bei gutem Wetter kann man bis zum Hochficht oder zum Plöckenstein im Böhmerwald sehen). Der Aussichtturm ist ganzjährig geöffnet.
Ein günstiger Ausgangspunkt zum Aussichtsturm ist die Gemeinde Hojná Voda , von der ein grün markierter Wanderweg zum Gipfel führt. 

Foto: www.novohradky.info
Foto: www.novohradky.info
Foto: www.novohradky.info