Kunsthandwerksmarkt Mühlviertel – Südböhmen

Begegnungen am Grünen Band Europa

23. und 24. September 2017 

Im geschäftigen Treiben des historischen Marktplatzes von Windhaag bei Freistadt treffen sie auf hochwertige Produkte von Kunsthandwerkern aus dem Mühlviertel und aus Südböhmen, denen Tradition und Weiterentwicklung alten Handwerks am Herzen liegt.

Es sind zumeist auch besondere Lebensmodelle jener Individualisten am Grünen Band Europa, denen Besucher im Gespräch begegnen können - wenn Kunst und Handwerk miteinander verschmelzen - Beruf und Berufung, Muße und Broterwerb, Spaß und Freude eins geworden sind.

Nutzen sie in der besonderen Stimmung des Marktes die einmalige Gelegenheit, Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu blicken. Holen sie sich praktische Tipps und lassen sie sich natürlich auch ein wenig verleiten, persönliche Geschenke für liebe Menschen zu erstehen. 

Sich auch selber zu beschenken, ist keine Schande. Gönnen sie sich Zeit durch das autofreie Zentrum zu flanieren, das kürzlich als Filmkulisse für einen ländlichen Rummelplatz, im neuen Landkrimi mit Josef Hader und Maria Hofstätter, gedient hat.

Verkosten sie Selbstgemachtes aus Windhaag, süße Mehlspeisen aus Südböhmen, lassen sie sich den „Foam“ von mühlviertler und südböhmischen Bieren auf der Zunge zergehen und holen sie sich Appetit auf Gekochtes und Gebratenes.  

Dass manchmal der raue böhmische Wind an Herbst- und Wintertagen weht, damit wissen die Bewohner gut umzugehen, unsere Besucher und Gäste schätzen besonders die nebelfreien Spätsommertage in der über 700 Meter hoch gelegenen Mühlviertler Gemeinde.

Als Tor zum Grünen Band Europa lebt Windhaag bei Freistadt die Tradition der Begegnungen mit Südböhmen. Früher wurde untereinander intensiv gehandelt, gefeiert, geheiratet.... Heuer wird am Samstag ein einheimisches Brautpaar Hochzeit feiern.

Straßenmusikanten werden „unplugged“ die kleinen Plätze bespielen und ein gutes Angebot für Kinder mit Ponyreiten und am Sonntag Kitschenfahren komplettiert das bunte Fest.

Die umtriebige Gemeinde freut sich auf ihren Besuch bei freiem Eintritt und wird sich für den Kunsthandwerksmarkt 2017 und das im September 2018 stattfindende Fest der OÖ Volkskultur besonders herausputzen.

Danke auch unseren Partnern Mühlviertel kreativ, Garant für die Qualität des kunsthandwerklichen Angebotes und dem Bauernmarkt Holašovice, der südböhmisches Flair ins nördliche Mühlviertel bringt.

Plan und Ausstellerverzeichnis download

Anmeldeformular download

Folder download

Postkarte - Info download

Foto: Alexander Schneider
Foto: Richard Schramm
Foto: Richard Schramm
Foto: Alexander Schneider
Foto: Alexander Schneider
Foto: Richard Schramm

Projektpartner und Förderer