Felsenkino & Dschungelzimmer

Ein Abenteuer für Schüler mit wilden Kräutern am Grünen Band

Entlang der Maltsch entdecken wir ganz unterschiedliche Landschaftsräume. Im Felsenkino staunen wir über die moosbewachsenen Felsformationen und lauschen dem Rauschen des Grenzflusses und seinen Geschichten. Im Dschungelzimmer beweisen sich die Mutigen beim Brennnessel-Essen. Spielerischen Zugang finden die Kinder im Gestalten einer eigenen Visitenkarte und im Kreieren von grünen Kronen. Am Weg sammeln wir Wald- und Wiesenkräuter, aus denen wir delikate Aufstriche für unsere Jause zaubern.

Vom Green Belt Center  fahren wir zum Grenzfluss Maltsch nach Mairspindt. Hier sind wir auch schon mitten im Grünen Band Europas, das vom finnischen Eismeer bis zum Schwarzen Meer reicht. Über die „Steinerne Brücke“ gelangen wir auf tschechisches Gebiet, das  viele Jahre lang  für Österreicher unzugänglich war. Dieses Gebiet hat  sich die Natur zurück erobert. Bei unserer Wanderung  im Europaschutzgebiet Maltsch kommen wir in verschiedene Landschaftsräume, ins Dschungelzimmer, zu den Felstürmen, ins Wiesenzimmer und landen schließlich auf der Flussterrasse. Beobachtend, hörend und schnuppernd tauchen wir ein in diese üppige Wildnis, die viele Wildkräuter bereit hält. Da werden Kräuter verkostet und gesammelt, die Natur belauscht und im Unterwuchs der Au erleben wir den Dschungel des Nordens, der vom Luchs bewohnt wird. Spielerisch lernen wir blühende Pflanzen kennen und solche, die uns manchmal sogar über den Kopf wachsen.

Ort: 4263 Windhaag/Freistadt 
Treffpunkt:  GREEN BELT CENTER, Markt 11
Naturschutzgebiet: Europaschutzgebiet Maltsch am Grünen Band Europas
Wander-Route: von Mairspindt nach Hammern über Zettwing,  im tschechischen Grenzgebiet
Dauer: Halbtagesangebot (3 Stunden)
Preis: 10 € (plus 2 € Verpflegung)
Zielgruppe: Schüler (3.Kl. VS bis 2.Kl. HS/NMS)
Max. Gruppengröße: 15 TeilnehmerInnen (mind. 8 TeilnehmerInnen)
Ausrüstung:  lange Hose (Jean) als Schutz gegen Brennnessel, feste Schuhe, Trinkwasser, Sonnenschutz, Regenschutz, Reisepass der Lehrerin, sowie eine Liste mit allen Schülern (Namen, Adressen und Geburtsdatum der Schüler) anstelle von Reisepässen
Anmeldung direkt bei www.naturschauspiel.at

Fixtermine: 

SA 13.05. 9-12 Uhr

SO 18.06. 9-12 Uhr

SA 08.07. 9-12 Uhr

DI 29.08. 9-12 Uhr

SA 16.09. 9-12 Uhr

Begleiterin: Karin Theresa Öhlinger


Buchungszeitraum: von 20. Juni bis 8. Juli 2017 (Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag) - Buchungen außerhalb dieser Zeit auf Anfrage möglich

Begleiterinnen aus der Wildkräuter-Bande: Gertrude Pammer,  Angela Oberngruber-Steinecker

Das ist ein Naturschauspiel