Menschen an der Grenze

Foto: Kurt Hörbst

Gruppenangebot I Generation 50+

Inhalt:

Viele Flurnamen geben bis heute Auskunft über die bewegende Geschichte dieses spannenden Grenzraums an der Maltsch. Der Grenzfluss, dessen Namen selbst keltischen Ursprungs ist und „träge dahin fließend“ bedeutet, könnte so manche Geschichte über die vielen Schicksale, die sich hier an der Grenze ereigneten, erzählen.

Mit diesen Erzählungen begleiten nun die KulturvermittlerInnen des Green Belt Center die Gruppe durch eine spannende Ausstellung, in der die BesucherInnen wertvolle und interessante Informationen über das Leben an der Grenze im Laufe ihrer Historie erfahren. Anschließend können sich die Gäste direkt an den Ort eines verschwundenen Dorfes begeben, um hier eine wunderbares Baujuwel zu besuchen, die Marienkirche von Zettwing/Cetwiny mit ihren fantastischen 600 Jahre alten Fresken.

Hier wird Geschichte lebendig und die BesucherInnen erhalten die Möglichkeit auch ihre eigenen Erinnerungen wiederzugeben - als wichtige Zeitzeugen einer erlebten Vergangenheit. Nach dem Mittagessen in einem der gepflegten Gasthäuser in Windhaag bei Freistadt, geht es dann zum ehemaligen Pferdeeisenbahnhof Kerschbaum. Hier kann sowohl das wunderbare Museum besucht werden, das in den ehemaligen Pferdestallungen untergebracht ist, als auch ein kulinarischer Stopp in der urigen Kutscher Stub´n oder im eleganten Biedermeierstüberl eingelegt werden.

Programm: Führung Green Belt Center (50min) + Besichtigung von Zettwing, dem verschwundenen Dorf (100min) + Mittagsmenü in Windhaag bei Freistadt  + Pferdeeisenbahn oder alternatives Ausflugsziel

Treffpunkt: GREEN BELT CENTER, Markt 11
Ort: 4263 Windhaag bei Freistadt
Dauer: Ganztagesprogramm
Ausrüstung: feste Schuhe, Regenschutz
Zu beachten: Reisepass mitnehmen
Preis: 25 €

Mindestteilnehmer: 20 Personen 

Leistungen:

·       Eintritt + Führung im Green Belt Center

·       Vermittlungsprogramm „Menschen an der Grenze“  

·       Mittagsmenü in einem gemütlichen Gasthaus in Windhaag bei Freistadt

·       Eintritt + Führung Pferdeeisenbahn Kerschbaum oder alternatives Ausflugsziel

Buchbare Termine: Mai bis Oktober 2015
Anmeldung: 
Silvia König
+43 (0)7943/61383
s.koenig@greenbeltcenter.eu

Alternative Ausflugsziele:

Bauernmöbelmuseum + Kräuterstadl Hirschbach i. M.
Hofwieshammer in Windhaag bei Freistadt
OÖ Burgenmuseum Reichenstein
Hinterglasmuseum Sandl

Foto: Alexander Schneider
Foto: Kurt Hörbst
Foto: Kurt Hörbst